Daten­schutz­er­klä­rung

All­ge­mei­nes

Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten ist uns sehr wich­tig. Wir bit­ten Sie des­we­gen, die nach­fol­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung sorg­fäl­tig zu lesen und sich so über Ihre Rech­te sowie Opt-Out-Mög­lich­kei­ten zu informieren.

Ziel die­ser Erklä­rung ist es, Sie dar­über zu infor­mie­ren, zu wel­chem Zweck und in wel­chem Umfang Ihre per­sön­li­chen Daten ver­ar­bei­tet wer­den, wenn sie unse­re Web­sei­te nut­zen. Für wei­te­re Fra­gen steht Ihnen der Ver­ant­wort­li­che jeder­zeit zur Verfügung.

Die­se Web­site nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und ande­rer ver­trau­li­cher Inhal­te (z.B. Bestel­lun­gen oder Anfra­gen an den Ver­ant­wort­li­chen) eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Sie kön­nen eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung an der Zei­chen­fol­ge „https://“ und dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­s­er­zei­le erkennen.

Name und Anschrift des für die Ver­ar­bei­tung Verantwortlichen

Ver­ant­wort­li­cher im Sin­ne der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (im Fol­gen­den: DS-GVO), sons­ti­ger in den Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on gel­ten­den Daten­schutz­ge­set­ze und ande­rer Bestim­mun­gen mit daten­schutz­recht­li­chem Cha­rak­ter ist die: FiBL Pro­jek­te GmbH
Post­fach 90 01 63
60441 Frank­furt am Main
Besu­cher­adres­se:
Kas­se­ler Stra­ße 1a
60486 Frank­furt am Main
Tele­fon +49 (0)69 7137699–0
Fax +49 (0)69 7137699–9

Kon­takt­da­ten der Daten­schutz­be­auf­tra­gen
Andrea Straa­ten
Kas­se­ler Stra­ße 1a
60486 Frank­furt am Main
datenschutz.de@fibl.org

Ihre Rech­te

Nach den anwend­ba­ren Geset­zen haben Sie ver­schie­de­ne Rech­te bezüg­lich Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

  • Recht auf Bestä­ti­gun­gund Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung(„Recht auf Vergessenwerden“)
  • Recht auf Ein­schrän­kungder Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch
  • Recht auf Wider­ruf­ei­ner daten­schutz­recht­li­chen Ein­wil­li­gungMöch­ten Sie die­se Rech­te gel­tend machen, so rich­ten Sie Ihre Anfra­ge bit­te per E‑Mail oder per Post unter ein­deu­ti­ger Iden­ti­fi­zie­rung Ihrer Per­son an die oben genann­te Adresse.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei uns zu beschweren.

Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei Besuch unse­rer Webseite

  1. Bei der bloß infor­ma­to­ri­schen Nut­zung unse­rer Web­sei­te, also wenn Sie sich nicht regis­trie­ren oder uns ander­wei­tig Infor­ma­tio­nen über­mit­teln, erhe­ben wir nur die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Ihr Brow­ser an unse­ren Ser­ver über­mit­telt (sog. „Ser­ver-Log­files“). Wenn Sie unse­re Web­sei­te betrach­ten möch­ten, erhe­ben wir die fol­gen­den Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen unse­re Web­sei­te anzu­zei­gen und die Sta­bi­li­tät, Funk­tio­na­li­tät und Sicher­heit unse­rer Web­sei­te zu gewähr­leis­ten.– unse­re besuch­te Web­sei­te
    – ver­wen­de­te IP-Adres­se (ggf. in anony­mi­sier­ter Form)
    – Datum und Uhr­zeit des Zugriffs
    – Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT)
    – Zugriffs­sta­tus / HTTP-Sta­tus­code
    – jeweils über­tra­ge­ne Daten­men­ge in Byte
    – Web­sei­te, von wel­cher Sie auf die Sei­te gelang­ten (Quelle/Verweis)
    – ver­wen­de­ter Brow­ser
    – ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem und des­sen Ober­flä­che
    – Spra­che und Ver­si­on der Browsersoftware.
  2. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Eine Wei­ter­ga­be oder ander­wei­ti­ge Ver­wen­dung der Daten fin­det nicht statt.

Daten­ver­ar­bei­tung durch die Nut­zung unse­rer Web­site mit Cookies

Wie vie­le ande­re Web­sei­ten ver­wen­den auch wir soge­nann­te „Coo­kies“. Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrer Fest­plat­te dem von Ihnen ver­wen­de­ten Brow­ser zuge­ord­net gespei­chert wer­den und durch wel­che der Stel­le, die den Coo­kie setzt (hier durch uns), bestimm­te Infor­ma­tio­nen zuflie­ßen. Coo­kies kön­nen kei­ne Pro­gram­me aus­füh­ren oder Viren auf Ihren Com­pu­ter über­tra­gen. Sie die­nen dazu, das Inter­net­an­ge­bot ins­ge­samt nut­zer­freund­li­cher und effek­ti­ver zu machen und die Nut­zung bestimm­ter Funk­tio­nen zu ermög­li­chen. Bei der Nut­zung die­ser all­ge­mei­nen Daten und Infor­ma­tio­nen zie­hen wir kei­ne Rück­schlüs­se auf die betrof­fe­ne Per­son. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den viel­mehr benö­tigt, um die Inhal­te unse­rer Inter­net­sei­te kor­rekt aus­zu­lie­fern. Die­se anonym erho­be­nen Daten und Infor­ma­tio­nen wer­den durch uns daher einer­seits sta­tis­tisch und fer­ner mit dem Ziel aus­ge­wer­tet, den Daten­schutz und die Daten­si­cher­heit in unse­rem Unter­neh­men zu erhö­hen, um letzt­lich ein opti­ma­les Schutz­ni­veau für die von uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sicher­zu­stel­len. Sofern durch ein­zel­ne von uns imple­men­tier­te Coo­kies auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­ar­bei­tet wer­den, erfolgt die Ver­ar­bei­tung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
Die­se Web­sei­te nutzt fol­gen­de Arten von Coo­kies, deren Umfang und Funk­ti­ons­wei­se im Fol­gen­den erläu­tert wer­den:
– Tran­si­en­te Coo­kies (s. a)
– Per­sis­ten­te Coo­kies (s. b)
– Flash-Coo­kies (s. c)
a) Tran­si­en­te Coo­kies wer­den auto­ma­tisch gelöscht, wenn Sie dem Brow­ser schlie­ßen. Dazu zäh­len ins­be­son­de­re die Ses­si­on-Coo­kies. Die­se spei­chern eine soge­nann­te Ses­si­on-ID, mit wel­cher sich ver­schie­de­ne Anfra­gen Ihres Brow­sers der gemein­sa­men Sit­zung zuord­nen las­sen. Dadurch kann Ihr Rech­ner wie­der­erkannt wer­den, wenn Sie auf unse­re Web­sei­te zurück­keh­ren. Die Ses­si­on-Coo­kies wer­den gelöscht, wenn Sie sich aus­log­gen oder den Brow­ser schlie­ßen.
b) Per­sis­ten­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dau­er gelöscht, die sich je nach Coo­kie unter­schei­den kann. Die­se Coo­kies ver­blei­ben auf Ihrem End­ge­rät und ermög­li­chen uns oder unse­ren Part­ner­un­ter­neh­men (Coo­kies von Dritt­an­bie­tern), Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen. Sie kön­nen die Coo­kies in den Brow­ser­ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers jeder­zeit löschen.
c) Die genutz­ten Flash-Coo­kies wer­den nicht durch Ihren Brow­ser erfasst, son­dern durch Ihr Flash-Plug-in. Eben­so wer­den auf ihrem End­ge­rät HTML5 sto­rage objects abge­legt Die­se Objek­te spei­chern die erfor­der­li­chen Daten unab­hän­gig von Ihrem ver­wen­de­ten Brow­ser und haben kein auto­ma­ti­sches Ablauf­da­tum. Wenn Sie kei­ne Ver­ar­bei­tung der Flash-Coo­kies wün­schen, müs­sen Sie ein ent­spre­chen­des Add-On instal­lie­ren, z. B. „Bet­ter Pri­va­cy“ für Mozil­la Fire­fox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Ado­be-Flash-Kil­ler-Coo­kie für Goog­le Chro­me. Die Nut­zung von HTML5 sto­rage objects kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie in Ihrem Brow­ser den pri­va­ten Modus ein­set­zen. Zudem emp­feh­len wir, regel­mä­ßig Ihre Coo­kies und den Brow­ser-Ver­lauf manu­ell zu löschen.
Sie kön­nen Ihre Brow­ser-Ein­stel­lun­gen ent­spre­chend Ihren Wün­schen kon­fi­gu­rie­ren und z.B. die Annah­me von Dritt­an­bie­ter-Coo­kies oder allen Coo­kies ableh­nen. Sie kön­nen auch ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und ein­zeln über deren Annah­me ent­schei­den kön­nen. Jeder Brow­ser unter­schei­det sich in der Art, wie er die Coo­kie-Ein­stel­lun­gen ver­wal­tet. Die­se ist in dem Hil­fe­me­nü jedes Brow­sers beschrie­ben, wel­ches Ihnen erläu­tert, wie Sie Ihre Coo­kie-Ein­stel­lun­gen ändern kön­nen.
Die­se fin­den Sie für die jewei­li­gen Brow­ser unter den fol­gen­den Links:
Inter­net Explo­rer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Fire­fox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chro­me: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safa­ri: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Ope­ra: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html
Bit­te beach­ten Sie, dass bei Nicht­an­nah­me von Coo­kies die Funk­tio­na­li­tät unse­rer Web­site ein­ge­schränkt sein kann.

Wei­te­re Funk­tio­nen und Ange­bo­te unse­rer Website

  • Neben der rein infor­ma­to­ri­schen Nut­zung unse­rer Web­site bie­ten wir ver­schie­de­ne Leis­tun­gen an, die Sie bei Inter­es­se nut­zen kön­nen. Dazu müs­sen Sie in der Regel wei­te­re per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ange­ben, die wir zur Erbrin­gung der jewei­li­gen Leis­tung nut­zen und für die die zuvor genann­ten Grund­sät­ze zur Daten­ver­ar­bei­tung gelten.
  • Teil­wei­se bedie­nen wir uns zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten exter­ner Dienst­leis­ter. Die­se wur­den von uns sorg­fäl­tig aus­ge­wählt und beauf­tragt, sind an unse­re Wei­sun­gen gebun­den und wer­den regel­mä­ßig kontrolliert.
  • Eben­so kön­nen wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te wei­ter­ge­ben, wenn wir mit Dienst­leis­tern zusam­men­ar­bei­ten, die Ihnen Aktio­nen, Gewinn­spie­le oder ähn­li­ches anbieten.
  • Des Wei­te­ren infor­mie­ren wir Sie in dem jewei­li­gen Ange­bot über eine Wei­ter­ga­be Ihrer Daten außer­halb des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums (EWR).

Kon­takt­for­mu­lar oder E‑Mail-Anfra­ge

Wenn Sie uns Anfra­gen über unser Kon­takt­for­mu­lar oder via E‑Mail zukom­men las­sen, wer­den Ihre Anga­ben zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Erfor­der­lich ist dabei die Anga­be Ihres Namens sowie einer E‑Mail-Adres­se. Die Anga­be einer Tele­fon­num­mer und wei­te­rer Daten ist frei­wil­lig und dient der erleich­ter­ten Kon­takt­auf­nah­me sowie dazu, Sie per­sön­lich anspre­chen zu kön­nen. Die­se Daten wer­den aus­schließ­lich zum Zweck der Beant­wor­tung Ihres Anlie­gens bzw. für die Kon­takt­auf­nah­me und die damit ver­bun­de­ne tech­ni­sche Admi­nis­tra­ti­on gespei­chert und ver­wen­det. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung der Daten ist unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Beant­wor­tung Ihres Anlie­gens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
Ihre Daten wer­den nach abschlie­ßen­der Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umstän­den ent­neh­men lässt, dass der betrof­fe­ne Sach­ver­halt abschlie­ßend geklärt ist und sofern kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten entgegenstehen.

News­let­ter

  • Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Web­sei­te die Mög­lich­keit, unse­ren News­let­ter zu abon­nie­ren, hier­für wer­den Sie bei der Bestel­lung des News­let­ters um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten. Mit die­sem News­let­ter infor­mie­ren wir in regel­mä­ßi­gen Abstän­den über aktu­el­le und inter­es­san­te Infor­ma­tio­nen zu The­men rund um die Wis­sen­schafts­ta­gung Öko­lo­gi­scher Land­bau.
    Um unse­ren News­let­ter emp­fan­gen zu kön­nen, benö­ti­gen Sie eine gül­ti­ge E‑Mailadresse. Die Anga­be wei­te­rer, geson­dert mar­kier­ter Daten ist frei­wil­lig und wird ver­wen­det, um Sie per­sön­lich anspre­chen zu kön­nen. Die von Ihnen ein­ge­tra­ge­ne E‑Mail-Adres­se wer­den wir dahin­ge­hend über­prü­fen, ob Sie tat­säch­lich der Inha­ber der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adres­se sind bzw. deren Inha­ber den Emp­fang des News­let­ters auto­ri­siert hat. Dies erfolgt mit­tels des soge­nann­ten Dou­ble-opt-in-Ver­fah­rens. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmel­dung eine E‑Mail an die von Ihnen ange­ge­be­ne E‑Mail-Adres­se sen­den, in wel­cher wir Sie um Bestä­ti­gung bit­ten, dass Sie den Ver­sand des News­let­ters wün­schen. Wenn Sie Ihre Anmel­dung nicht inner­halb von 72Stunden bestä­ti­gen, wer­den Ihre Infor­ma­tio­nen gesperrt und nach einem Monat auto­ma­tisch gelöscht.
  • Dar­über hin­aus spei­chern wir jeweils Ihre ein­ge­setz­ten IP-Adres­sen und Zeit­punk­te der Anmel­dung und Bestä­ti­gung. Nach Ihrer Bestä­ti­gung spei­chern wir Ihre E‑Mail-Adres­se [sowie die wei­te­ren ange­ge­be­nen Daten] zum Zweck der Zusen­dung des News­let­ters. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
    Der Ver­sand der News­let­ter erfolgt mit­tels des Ver­sand­dienst­leis­ters Mail­po­et. Die Daten­schutz­be­stim­mun­gen des Ver­sand­dienst­leis­ters kön­nen Sie hier ein­se­hen: https://www.mailpoet.com/privacy-notice/. Der Ver­sand­dienst­leis­ter wird auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­tra­ges gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.
  • Der Ver­sand­dienst­leis­ter kann die Daten der Emp­fän­ger in pseud­ony­mer Form, d.h. ohne Zuord­nung zu einem Nut­zer, zur Opti­mie­rung oder Ver­bes­se­rung der eige­nen Ser­vices nut­zen, z.B. zur tech­ni­schen Opti­mie­rung des Ver­san­des und der Dar­stel­lung der News­let­ter oder für sta­tis­ti­sche Zwe­cke ver­wen­den. Der Ver­sand­dienst­leis­ter nutzt die Daten unse­rer News­let­ter­emp­fän­ger jedoch nicht, um die­se selbst anzu­schrei­ben oder um die Daten an Drit­te weiterzugeben.
  • Die News­let­ter ent­hal­ten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixel­gro­ße Datei, die beim Öff­nen des News­let­ters von unse­rem Ser­ver, bzw. sofern wir einen Ver­sand­dienst­leis­ter ein­set­zen, von des­sen Ser­ver abge­ru­fen wird. Im Rah­men die­ses Abrufs wer­den zunächst tech­ni­sche Infor­ma­tio­nen, wie Infor­ma­tio­nen zum Brow­ser und Ihrem Sys­tem, als auch Ihre IP-Adres­se und Zeit­punkt des Abrufs erhoben.
  • Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den zur tech­ni­schen Ver­bes­se­rung der Ser­vices anhand der tech­ni­schen Daten oder der Ziel­grup­pen und ihres Lese­ver­hal­tens anhand derer Abrufor­te (die mit Hil­fe der IP-Adres­se bestimm­bar sind) oder der Zugriffs­zei­ten genutzt. Dabei wird erfasst, wann Sie die News­let­ter lesen, wel­che Links Sie in die­sen ankli­cken und dar­aus Ihre per­sön­li­chen Inter­es­sen gefol­gert. Die­se Daten wer­den mit von Ihnen auf unse­rer Web­sei­te getä­tig­ten Hand­lun­gen ver­knüpft. Die­se Infor­ma­tio­nen kön­nen aus tech­ni­schen Grün­den zwar den ein­zel­nen News­let­ter­emp­fän­gern zuge­ord­net wer­den. Es ist jedoch weder unser Bestre­ben, noch, sofern ein­ge­setzt, das des Ver­sand­dienst­leis­ters, ein­zel­ne Nut­zer zu beobachten.
  • Sie kön­nen die­sem Tracking jeder­zeit wider­spre­chen, indem Sie den geson­der­ten Link, der in jeder E‑Mail bereit­ge­stellt wird, ankli­cken oder uns über einen ande­ren Kon­takt­weg infor­mie­ren. Die Infor­ma­tio­nen wer­den solan­ge gespei­chert, wie Sie den News­let­ter abon­niert haben. Nach einer Abmel­dung spei­chern wir die Daten rein sta­tis­tisch und anonym. Ein sol­ches Tracking ist zudem nicht mög­lich, wenn Sie in Ihrem E‑Mail-Pro­gramm die Anzei­ge von Bil­dern stan­dard­mä­ßig deak­ti­viert haben. In die­sem Fall wird Ihnen der News­let­ter nicht voll­stän­dig ange­zeigt und Sie kön­nen even­tu­ell nicht alle Funk­tio­nen nut­zen. Wenn Sie die Bil­der manu­ell anzei­gen las­sen, erfolgt das oben genann­te Tracking. 
    • Sie kön­nen die­sem Tracking jeder­zeit wider­spre­chen, indem Sie den geson­der­ten Link, der in jeder E‑Mail bereit­ge­stellt wird, ankli­cken oder uns über einen ande­ren Kon­takt­weg infor­mie­ren. Die Infor­ma­tio­nen wer­den solan­ge gespei­chert, wie Sie den News­let­ter abon­niert haben. Nach einer Abmel­dung spei­chern wir die Daten rein sta­tis­tisch und anonym.
    • Ihre Ein­wil­li­gung in die Über­sen­dung des News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen und den News­let­ter abbe­stel­len. Den Wider­ruf kön­nen Sie durch Klick auf den in jeder News­let­ter-E-Mail bereit­ge­stell­ten Link, per E‑Mail an info@fibl.org oder durch eine Nach­richt an die im Impres­sum ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten erklären.

Ein­satz von Script­bi­blio­the­ken (Goog­le Webfonts)

Um unse­re Inhal­te brow­ser­über­grei­fend kor­rekt und gra­fisch anspre­chend dar­zu­stel­len, ver­wen­den wir auf die­ser Web­site Script­bi­blio­the­ken und Schrift­bi­blio­the­ken von Goog­le Web­fonts (https://www.google.com/webfonts/). Goog­le Web­fonts wer­den zur Ver­mei­dung mehr­fa­chen Ladens in den Cache Ihres Brow­sers über­tra­gen. Falls der Brow­ser die Goog­le Web­fonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unter­bin­det, wer­den Inhal­te in einer Stan­dard­schrift ange­zeigt. Rechts­grund­la­ge für die Nut­zung von Goog­le Web­fonts ist unser berech­tig­tes Inter­es­se an der kor­rek­ten gra­phi­schen Dar­stel­lung unse­rer Web­sei­te gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Durch den Auf­ruf von Script­bi­blio­the­ken oder Schrift­bi­blio­the­ken wird auto­ma­tisch eine Ver­bin­dung zum Betrei­ber der Biblio­thek her­ge­stellt. Dabei ist es theo­re­tisch mög­lich – aktu­ell aller­dings auch unklar ob und ggf. zu wel­chen Zwe­cken – dass Betrei­ber ent­spre­chen­der Biblio­the­ken Daten erhe­ben.
Die Daten­schutz­richt­li­nie des Biblio­thek­be­trei­bers Goog­le fin­den Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy

Wider­spruch und Wider­ruf gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten

  • Sofern Sie in eine Daten­ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ein­ge­wil­ligt haben, besteht dau­er­haft die Mög­lich­keit die­se Ver­ar­bei­tung für die Zukunft zu wider­ru­fen. Dadurch wer­den Ihre Daten nicht mehr für den ein­ge­wil­lig­ten Zweck verarbeitet.
  • Falls Ihre Daten auf­grund einer Inter­es­sen­ab­wä­gung nach der Rechts­grund­la­ge Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DS-GVO ver­ar­bei­tet wer­den, kön­nen Sie die­ser wider­spre­chen, sofern Sie beson­de­re Grün­de gegen eine Ver­ar­bei­tung der Daten vorbringen.
  • Eben­so haben Sie die Mög­lich­keit gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten zum Zweck der Direkt­wer­bung zu wider­spre­chen. Somit wer­den Ihre Daten nicht mehr für den Zweck der Direkt­wer­bung verarbeitet