Teil­nah­me

Infor­ma­tio­nen zur Teilnahme

Die Tagung wird am 8.–10. März 2023 am FiBL in Frick in der Schweiz statt­fin­den. Ergän­zen­de Exkur­sio­nen wer­den für den 7. März geplant, Füh­run­gen über den FiBL Cam­pus in Frick für den 10. März nachmittags.

Tei­le der Ver­an­stal­tung wer­den online über­tra­gen und eine vir­tu­el­le Teil­nah­me ermöglichen.

Die Anmel­dung wird zum 1. Sep­tem­ber gestar­tet. Ab die­sen Zeit­punkt wer­den auch wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Exkur­sio­nen und deren Start­punk­ten, sowie den Mög­lich­kei­ten online zu par­ti­zi­pie­ren an die­ser Stel­le veröffentlicht.

Der Tagungs­ort ist bar­rie­re­arm gestal­tet, so dass auch eine Teil­nah­me für Men­schen mit kör­per­li­cher Beein­träch­ti­gung mög­lich ist. Bit­te infor­mie­ren Sie uns, soll­ten sie beson­de­ren Bedarf haben. Eine Gebär­den­sprach­dol­met­schung ist nicht vorgesehen.

Die Tagungs­spra­che ist deutsch.

Prei­se

Tagungs­bei­trä­ge  Vor Ort Online
Tagung Nor­mal­zah­ler CHF 250 CHF 75
Tagung Stu­die­ren­de CHF  85 CHF 30
Tages­ti­cket Normalzahler CHF 100 CHF 30
Tages­ti­cket Studierende CHF 30 CHF 10
Exkur­si­on Normalzahler CHF 40 —-
Exkur­si­on Studierende CHF 35 —-
Nach­ex­kur­si­on Normalzahler CHF 20 —-
Nach­ex­kur­si­on Studierende CHF 15 —-
Tagungs­band CHF 30 CHF 30

Alle Prei­se ver­ste­hen sich in Schwei­zer Fran­ken. Eine Ver­pfle­gungs­pau­scha­le (für mor­gens, mit­tags und abends) ist im Tagungs­ti­cket inbegriffen

Zur Anmel­dung

Anrei­se

Die Tagung wird auf dem FiBL-Cam­pus in Frick stattfinden.

For­schungs­in­sti­tut für bio­lo­gi­schen Land­bau FiBL

Acker­stras­se 113
CH-5070 Frick

Tele­fon +41 62 865 72 72
www.fibl.org

For­schungs­in­sti­tut für bio­lo­gi­schen Land­bau FiBL

Acker­stras­se 113         
CH-5070 Frick

Tele­fon +41 62 865 72 72        
www.fibl.org

Mit dem Zug

Von Zürich oder Basel aus:

  • Zürich ab: xx:10 > Frick an xx:57 (direkt)
  • Zürich ab: xx:36 > Frick an xx:17 (direkt)
  • Basel ab: xx:13 > Frick an: xx:41 (direkt)
  • Basel ab: xx:37 > Frick an: xx:02 (direkt)

Von Bern und Olten aus:

  •  Zug bis Aar­au. Ab Aar­au Post­au­to 135 oder 136 nach Frick, aus­stei­gen bei der Hal­te­stel­le Frick Unterdorf.

An Sonn- und Fei­er­ta­gen sowie früh­mor­gens und spät­abends sind die Ver­bin­dun­gen nicht so häu­fig. Sie­he www.postauto.ch

Vom Bahn­hof Frick und der Hal­te­stel­le Frick Unter­dorf errei­chen Sie das FiBL in etwa 20 Minu­ten zu Fuß. An den Tagungs­ta­gen wird ein Pen­del­bus­ver­kehr zwi­schen dem Bahn­hof Frick und dem FiBL Cam­pus eingerichtet.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Zug­ver­bin­dun­gen nach Frick: www.sbb.ch

Mit dem Auto

Aus Basel oder Zürich

  • Auto­bahn A3 bis Aus­fahrt Frick.
  • Im Dorf Weg­wei­ser Rich­tung Lau­fen­burg, nach der Auto­bahn­un­ter­füh­rung 2. Stra­ße nach links: Weg­wei­ser FiBL.

Aus Bern:

  • Auto­bahn Rich­tung Basel, beim Auto­bahn­kreuz Augst Rich­tung Zürich, Aus­fahrt Frick.
  • Im Ort Weg­wei­ser Rich­tung Lau­fen­burg, nach der Auto­bahn­un­ter­füh­rung 2. Stras­se nach links: Weg­wei­ser FiBL .

 

Unter­kunft

Emp­foh­le­ne Hotels

Die Lis­te wird lau­fend aktualisiert

Hotel Ort Preis EZ p.P. ab Preis DZ p.P. ab Buch­bar bis Hin­weis zur Buchung Bemer­kun­gen
Frick und Umgebung 
Gast­hof Adler Gipf-Oberfrick 70 CHF 140 CHF Instruk­tio­nen folgen

7 min. (Bus) / 15 min (zu Fuß) vom Bahn­hof Frick

30 min (Bus) vom Campus

Park­plät­ze vorhanden

Gast­haus Rössli Gipf-Oberfrick 90 CHF

160 CHF

(für zwei
)
Kenn­wort „WiTa“

30 min (Bus) vom Campus

10 min (Bus) / 25min. (zu Fuß) vom Bahn­hof Frick

Gra­tis­park­plät­ze

WLAN

Gast­haus zur Post 

Bözen
90 CHF
160 CHF (für zwei)
Kenn­wort «WiTa»

30 min (Bus) vom Campus

15 min (Bus) vom Bahn­hof Frick 

Gra­tis­park­plät­ze

WLAN
Motel Rhein­fels Park Stein am Rhein

Stan­dard 116 CHF

Supe­ri­or 126 CHF

Stan­dard 135 CHF (für 2)

Supe­ri­or 145 CHF (für 2)

01.01.2023 Kenn­wort „WiTa“

30–40 min (Bus) vom Cam­pus, 15 min. (S‑Bahn) vom Bahn­hof Frick

11 min. (Auto) vom Campus

24h Self-Check-in

Gra­tis­park­plät­ze

WLAN

Basel, direk­te Zug­ver­bin­dung Basel — Frick (30 min.)
Hyve Basel 69 CHF 89 CHF

Kei­ne beson­de­rer Buchungs­vor­gang notwendig 

City Tax?

5 min zu Fuß vom Bahn­hof Basel 

Basel Card* inklusive

24h Self-Check-in

Park­plät­ze gegen Gebühr 

Bad auf Etage
GAIA Basel 169 CHF 269 CHF 07.02.2023

Kenn­wort „WiTa“

+ 4 CHF City Tax pro Per­son und Tag

Direkt Bahn­hof Basel

Nach­hal­tig­keits­la­bel, Bio-Hotel

Basel Card* inklusive

Kei­ne Park­plät­ze im Hotel

WLAN

Ibis Bud­get Basel City Basel 90 CHF 104 CHF (für 2) 14.02.2023

Kenn­wort „WiTa“

+ 4 CHF City Tax pro Per­son und Tag

12m min zu Fuß, 8 min. mit dem Tram­vom Bahn­hof Basel

Basel Card* inklusive

Park­plät­ze vorhanden

WLAN

Hotel Vic­to­ria Basel 220 CHF 07.02.2023

Kenn­wort „FiBL Schweiz“

 

+ 4 CHF City Tax pro Per­son und Tag

Direkt am Bahn­hof Basel

Basel Card* inklusive

Hotel­ei­ge­ne Tief­ga­ra­ge (25 CHF/ Nacht)

WLAN

Zzgl. Nacht­ta­xe

Deutsch­land
Bou­tique Hotel Bellevue Rhein­fel­den 90 € 105 € 27.01.2023 Buchungs­code «WiTa

17 min. (zu Fuß) / 12 min. (Bus) vom Bahn­hof Rhein­fel­den, danach mit der S‑Bahn in 16 min. in Frick

25 min. mit dem Auto vom FiBL-Campus

Hotel­ei­ge­ne Tiefgarage

WLAN

Brut­sches Rebstock

 

Lau­fen­burg 60–98 € 100–135 € (für 2) Kenn­wort „WiTa“

11 min. zu Fuß vom Bahn­hof Lau­fen­burg danach 17 min. mit dem Bus nach Frick

20 min. mit dem Auto vom FiBL-Campus

über­dach­te Stell­plät­ze (6 €/ Tag)

WLAN

Tip Top Hotel am Hochrhein

Bad Säckin­gen
79 €
99 €
Instruk­tio­nen folgen

Bei Anrei­se mit öffent­li­chem Ver­kehr nicht empfohlen

15 min. mit dem Auto vom FiBL-Campus 

Park­plät­ze vorhanden 

WLAN

Wich­ti­ge Hinweise: 

Alle Prei­se ohne Früh­stück. Geträn­ke und Bröt­chen wer­den den Teil­neh­men­den mor­gens auf dem Cam­pus zur Ver­fü­gung gestellt. Die Kos­ten sind in der Tagungs­pau­scha­le inbegriffen.

Es ver­kehrt ein Shut­tle vom Bahn­hof Frick bis zum FiBL-Campus.

* Mit der Basel Card fah­ren Sie kos­ten­los von Basel bis Frick (inkl. Nah­ver­kehr). Die Card gilt für alle Zonen des TNW-Ver­kehrs­ver­bun­des.